Algarve

Die Algarve bildet den südwestlichsten Zipfel von Portugal und Europa. Die größte Stadt und der Verwaltungssitz ist Faro. Der südliche Teil der Algarve ist für den Tourismus voll erschlossen. Hotels und Restaurants findet man an den südlichen Stränden des Mittelmeeres, wo das Klima noch mediterran ist. Der westliche Teil der Algarve liegt am Atlantik und beinhaltet schon ein etwas raueres Klima.

Für die Touristen ist eigentlich die ganze Region der Algarve interessant denn es gibt hier reichlich Wanderwege für die Touristen, die nicht nur den Strand genießen möchten. Während in den ruhigen Monaten nur knapp 450.000 Einwohner leben, kann die Zahl während der heißen Monate auf das dreifache ansteigen. De Küche an der Algarve ist international.